Allergie: Pollen sollten draußen bleiben – Hautschutzbarriere

Allergie: Pollen sollten draußen bleiben – Hautschutzbarriere

Für viele Menschen liefert das Aufblühen der Natur im Frühjahr alles andere als Freude. Für Pollenallergiker beginnt mit dem Flug von Blütenstaub eine leidensvolle Zeit, die von unterschiedlichen Symptomen und Belastungen gekennzeichnet ist. Die Liste der Beschwerden bei Pollenallergie ist recht lang: Tränende Augen, Schnupfen, Kopfschmerzen, Atemnot, Schwellungen im Gesicht, Müdigkeit. Auch Reaktionen der Haut sind nicht untypisch, erhöhter Juckreiz an bestimmten Hautpartien, sogar Quaddeln können auftreten.

Den kompletten Artikel finden Sie hier.