Sommerstrapazen für das Haar

Sommerstrapazen für das Haar

Gleichgültig, ob Naturhaarfarbe oder Coloration: Sonne bleicht das Haar aus und entzieht ihm Farbpigmente. Das Farbpigment Malanin bestimmt den natürlichen Farbton des Haares. Dunkle Haare enthalten Eumelanin, während helle und rote Haare durch das Phäomelanin gefärbt werden. Durch die UV-Strahlung werden diese Pigmente im Haar zerstört und es erscheint dadurch heller. Da das Eumelanin wesentlich widerstandsfähiger ist, sind dunkle Haare vor dem Ausbleichen eher geschützt. Das Farbpigment Phäomelanin hingegen wird schneller zerstört und blonde Haare werden dadurch im Sommer heller.

Den kompletten Artikel finden Sie hier.