Was man über Harnstoff in Kosmetik wissen sollte

Was man über Harnstoff in Kosmetik wissen sollte

Bei Urea handelt es sich um Harnstoff, also einen Bestandteil von Urin. Er wird aber auch durch Schweiß ausgeschieden und gelangt somit auf die Haut. Der Stoff ist fetthaltig und sorgt dafür, dass die Haut nicht austrocknet. Normalerweise sollte der Körper genügend Urea produzieren, damit die Haut geschützt ist.

Den kompletten Artikel finden Sie hier.